Aktuelles > Tourblog

Schulvortrag Anne-Frank-Realschule, München (DE)

Vortragstermin: 23.01.2017

Städtische Anne-Frank-Realschule, Städtische Realschule für Mädchen

81241 München, Bäckerstraße 58

www.afr.musin.de

Der Vortrag an der Städtischen Anne-Frank-Realschule in München wurde von strahlend sonnigem Winterwetter begleitet. Die Münchner Mädchenschule ist Preisträgerin des Deutschen Schulpreises und wird vor allem für ihr innovatives Unterrichtssystem gelobt.

An zwei aufeinander folgenden Vorträgen mit je etwa 50 Schülerinnen konnte ich mich selbst vom guten Klima an der Mädchenschule überzeugen. Die zuständigen Lehrerinnen hatten den Vortrag mit dem, von uns zur Verfügung gestellten, Lehrmaterial im Unterricht spielerisch vorbereitet und dementsprechend hoch war die Aufmerksamkeit der rund 100 Schülerinnen.

Bei der Fragen- und Diskussionsrunde im Anschluss an den Vortrag waren den Schülerinnen vor allem aktuelle Themen wie z.B. Präsidentschaftswahlen in den USA oder die Polarisierung der Gesellschaft zum Thema Flüchtlingspolitik, ein Anliegen. Auch der vorherrschende Rechtsruck in der Gesellschaft und die Frage „was heißt das für uns?“ war für die Schülerinnen, die zu einem großen Teil selbst einen Migrationshintergrund haben, ein wichtiges Thema.

Obwohl ein Großteil der Schülerinnen nach eigenen Angaben die Zukunft kritisch beurteilen, hinterließ der Vortrag die Teilnehmerinnen doch mit dem guten Gefühl, dass jeder für sich einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung unserer Gesellschaft leisten kann und die Wahrnehmung unserer Rechte als BürgerInnen wertvoll und zielführend sind.

Letzte Einträge